Autor Thema: Wo das Leben in Paraguay problematisch werden kann  (Gelesen 931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 115
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Wahrheit liest keiner gern !
    • Das Antiabzocker Forum
Wo das Leben in Paraguay problematisch werden kann
« am: Januar 10, 2022, 11:21:03 Vormittag »
Wo das Leben in Paraguay problematisch werden kann

Asunción: Mal abgesehen von den Ausführungen zu den sichersten Teilen des Landes spielt auch das Alter der Opfer eine nicht unwichtige Rolle. Ist man über 40 und lebt noch, kann man sich glücklich schätzen.
In der Altersgruppe von 18 bis 29 Jahren wurden zwischen Januar 2019 und Januar 2020 1.021 Personen Opfer eines Mordanschlages oder Versuchs. In der Altersgruppe von 30 bis 39 Jahre sind es im gleichen Zeitraum noch 607 Opfer, während zwischen den 40 und 49 Jährigen die Anzahl auf 299 sank. 50 bis 59-jährige Opfer gab es 195.
Doch genau diese Opferzahlen findet man in einigen Gegenden konzentrierter als in anderen. Vorne wegzunehmen ist, dass der zentrale Chaco wohl die sicherste Region des Landes ist. Von Januar 2019 bis Januar 2020 waren die TOP 5 der unsichersten Departements: Amambay, Caaguazú, Asunción, Concepción und Canindeyú. Obwohl Amambay, Caaguazú, Concepción und Canindeyú eher eine geringe Bevölkerungsdichte aufweisen, ist da das organisierte Verbrechen fest verwurzelt, was wiederum Drogenkartelle und Auftragsmörder mit sich bringt. Gemeinsame Kontrollen an der paraguayisch-brasilianischen Grenze könnten Abhilfe schaffen, ganz besonders wenn man bedenkt, dass Brasilien 160.000 Polizisten im Grenzbereich zu Paraguay hat, während Paraguay auf Landesebene nur über 25.000 Polizisten verfügen, von denen mehr als 50% Bürodienst tun.

Die Hauptstadt Asunción ist wegen ihrer hohen Bevölkerungsdichte in dem Ranking. Das Zusammenleben von Reich und Arm ist nicht in wenigen Fällen ausschlaggebend für fatal ablaufende Raubüberfälle.

Wochenblatt / El Independiente
Wenn der Klügere immer nachgibt herrscht die Diktatur der Dummen. - Daher gilt: Wo unrecht zu recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. -
Doch bedenke:  Das einzige das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits.