Autor Thema: Sieben schwer bewaffnete Männer überfallen eine Estancia  (Gelesen 566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 115
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Wahrheit liest keiner gern !
    • Das Antiabzocker Forum
Sieben schwer bewaffnete Männer überfallen eine Estancia
« am: Dezember 24, 2021, 11:57:19 Vormittag »
Sieben schwer bewaffnete Männer überfallen eine Estancia

Caaguazú: Sieben schwer bewaffnete Männer nutzten die Dunkelheit der Nacht aus und überfielen die Estancia “La Querencia“. Sie liegt in der Kolonie Aguapety bei Coronel Oviedo.
Die Täter drangen am vergangenen Sonntag, 19. Dezember, um 22.30 Uhr, auf die Estancia ein. Sie hatten alle Schusswaffen dabei, um die Opfer einzuschüchtern und zu fordern, alle Wertsachen auszuhändigen.
Die Kriminellen konnten Bargeld in Höhe von 4.000.000 Guaranies, ein Motorrad der Marke Taiga TL 125 ccm, Farbe Rot, Kennzeichen Nr. 381 AALK, eine Pistole der Marke Luger, Kaliber 7,65 mm, ein Schrotgewehr und zwei Smartphones, erbeuten.
Die Opfer waren Blas Simeón Pereira Benítez, 49, und seine Frau Blasida Ledezma, 34, die beide für das Management der Estancia verantwortlich sind.
Nach der Tat flohen die Täter, von denen bis jetzt noch jede Spur fehlt.

Wochenblatt / Prensa 5 / Beitragsbild Archiv
Wenn der Klügere immer nachgibt herrscht die Diktatur der Dummen. - Daher gilt: Wo unrecht zu recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. -
Doch bedenke:  Das einzige das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits.