Autor Thema: WARNUNG vor Pädophilen Eberhard Eduard Heinz Lehr aus CAAGUAZU/Paraguay  (Gelesen 8863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 71
  • Karma: +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Wahrheit liest keiner gern !
    • Das Antiabzocker Forum
WARNUNG vor Pädophilen Eberhard Eduard Heinz Lehr aus CAAGUAZU/Paraguay
« am: August 25, 2014, 02:49:33 Vormittag »
V O R S I C H T vor diesem Mann! Ein EX-Polizist aus Bergheim / Erfurt
ein gefährlicher Kinderschänder treibt in Paraguay sein Unwesen !


Schauen sie dieses Gesicht an, Look a this face at times !

Er ist geistesgestört und unberechenbar gefährlich, Drogen und Alkohol sind sein täglich Brot !

Stalker, Nekrophiler & Pädophiler  Kinderschänder, und Porno-Fetischist

Er wird vielerseits verdächtigt einer der Drahtzieher in einem zwischenzeitlich zerschlagenen KINDERPORNO-Ring gewesen zu sein der von Paraguay aus operierte.

Er wird auch von Zocker Mafia aus Ex-Jugoslawien gesucht und gejagd, da er diese um hohe Summen von Spielschulden betrogen hat ! Darum seine Flucht nach Paraguay dem Paradies für pädophil veranlagte Zeitgenossen. Eberhard Eduard Heinz Lehr alias Eddy Eble ein pädophiler Kinderschänder, Hochstapler, chronischer Stalker, Lügner und Verleumder aus CAAGUAZU/ Paraguay.
Einst tyrannisierte und terrorisierte er seine Ex-Ehefrau Dusanka und seine beiden Söhne bis aufs Blut, so dass sich die ganze Familie von ihm abgewendet hat. Ein noch schwebendes Unterhaltsverfahren in Deutschland entzog er sich durch Flucht nach Paraguay. Wo er von der europäischen Justiz sicher fühlt und er seiner perversen Neigung für Minderjährige Mädchen frönen kann.
Da er in seiner Vergangenheit das ganze Vermögen der Familie in Banja Luka, Bosnien mit Spielen verzockt hat, war es ihm nicht weiter vergönnt, seinen Lebensabend in einem europäischen Land verbringen zu können. Nachdem das schwebende Unterhaltsverfahren seiner Ex-Frau die berechtigte Befürchtung brachte, dass seine Rente um gut die Hälfte gekürzt wird, er sich vehement mit allen Tricks vor den Zahlung zu drücken versucht, blieb ihm als einziger Ausweg die Flucht, nach Paraguay. Wo er wie einst in Bosnien einen auf dicke Hose macht, obwohl ihm hierzu der finanzielle Backround fehlt. Da er in Ermangelung genügender finanzieller Mittel sich auf seine schon früher angewandte Methode besinnte. Indem er sich bei privaten Geschäftsleuten Kredite mir irgendwelchen Lügengeschichten erbettelte. Damit er sich wenigstens ein billiges Miethaus mit dem notwendigsten einrichten konnte. Als Dank für die gewährten Darlehen bezeichnete er die Kreditgeber als Abzocker und Betrüger.

Auf dem Babystrich in Asuncion wo er als Stammgast seine Runden zog, hat er sich diese arme und bedauernswerte minderjährige Strassenprostituierte angelacht, die er Sole nennt oder auch Zulma Lehr!
Mit welcher er nun in einem Miethäuschen haust, von wo aus er Cyberstalking betreit unter dem Deckmantel eines Kontra-AA Forum welches in USA mit Server in Litauen gehostet ist.
In Deutschland warten Geschädigte schon seit Jahren auf die Rückzahlung ihm gewährten Darlehensbeträge die in die zehntausende gehen. Ganz zu schweigen von der Zocker Mafia denen er noch tausende von Spielschulden begleichen sollte.
Wie wir in Erfahrung bringen konnten, ist Eberhard Eduard Heinz Lehr der Betreiber dieses Konta-AA Hetzforum und zahlreicher anonymer Mails, welche von ihm verleumdete Personen erhalten haben. Er tritt in diesem Cyberstalking Müllhaldenforum sowohl als: Webmaster, Admin, Carlos, Edu und anderer Nicks in Erscheinung und betreibt Selbstunterhaltung und Stalking der schlimmsten Sorte. Er wurde vorgängig schon als Horacio entlarvt, so dass  dieser Nick gelöscht wurde und er als Edu in Erscheinung tritt.
Seit einigen Wochen wissen wir durch die eigenen Recherchen, wer sich bisher namentlich hinter diesem wochenlangen Cyberstalker-Terror versteckt!!
Zum Zwecke des Rufmordes hat er sich mit der ebenfalls bekannte Hochstaplerin Uta-Freya Braschoss alias Freya von Witzleben, einer paranoiden Psychopathin aus Villarrica vereint, welche unter Nicks: paraguaya, meinSchatz, Rena, User ect. in Erscheinung tritt. Diese Uta-Freya Braschoss ist auch dadurch bekannt, dass sie ihre eigene Tochter Tracy an einen älteren Mann verkuppelt hat.
Mit dieser verfeinerte er die Idee des commerziellen Cyberstalkings weiter und überzog auf seinen Schundseiten, verschiedene Personen mit dem öffentlichen Rufmord und Verleumdungen der übelsten Sorte.
Mit von der Parte ist der bekannte Forentroll Joachim Waldemar Faltin aus Atyra. Dieser Terror dauert auf den genannten Seiten bis heute an! Ein weiterer bekannter Betrüger und Abzocker der schon unzähliche Neuzuwanderer um mehrstellige Summen betrogen und abgezockt hat, Anton Ernst Kerner von der Topachi Ranch in Piribebuy gehört seit einigen Tagen ebenfalls zu dieser Stalker Bande.

Gegen Eberhard Eduard Heinz Lehr, Joachim Waldemar Faltin & Uta-Freya Braschoss sind bereits Strafanzeigen in Deutschland anhängig, weitere folgen noch.
Auch wenn sie sich derzeit noch in Paraguay aufhalten, so werden sie ihr Cyberstalking nicht ungeschoren weiter betreiben können.
Wer sich die Mühe macht in diesem Kontra AA Müllhalde Forum zu lesen dürfte schnell erkennen was dort für ein Spiel getrieben wird.
Seit einigen Wochen tyrannisiert diese  Psychopathen-Stalker-Clique unterschiedliche, reale Personen im Internet durch Rufmord, bzw. Cyberstalking der schlimmsten Sorte. Wie es sich jetzt herausstellte, handelte diese Stalker-Bande in mehreren Fällen im Auftrag und kassierte pro Rufmord-Auftrag mehrmals 4-Stellige Geldbeträge, die anonym an die Cyberstalker (meistens per Paypal-System) überwiesen wurden. Diese beiden paranoiden Psychopathen Eberhard Eduard Heinz Lehr und Uta-Freya Braschoss aus Villarica/Paraguay werden der gerechten Strafe nicht entgehen können. Auch wenn von der paraguayischen Justiz keinerlei Beihilfe zu erwarten ist um diesen kriminellen Leuten das Handwerk zu legen. So werden wir dafür besorgt sein, dass sie entsprechend abgestraft werden.
Wie das bewerkstellig werden wird ist bereits in die Wege geleitet und wird diese Stalker & Verleumderbande mit aller Härte treffen.

Für ihr wochenlanges verleumderisches Cyberstalking, wird die dreckige Stalker-Bande jetzt bezahlen. Und mehr als das.

Hier die Postanschrift dieses hochgradig Kriminellen Verbrecher, welcher unter verschiedenen Mail Adressen sein Cyberstalking betreibt. Wir kennen sein Versteckt wo dieser Abschaum der menschlichen Gesellschaft sich aufhält. Wer die genau Lokalität und Adresse wünscht, kann sich an den Admin wenden.

NEUSTE
Postanschrift
Sr.
Eduard Lehr
Correo Paraguay
 3400 CAAGUAZU
     Paraguay

früher nannte er sich mit Vornamen Eberhard und jetzt Eduard, Bäumle wechsle dich aber man kennt den Pädophilen auch so !

Eberhard Lehr
Casilla 28015
PY-2740 ITAUGUA
Paraguay
Telefon
+595 984 687942 deutsch
+595 984 615629 espanol
Seine Webseite:

http://www.eberhard-lehr.com  (die Seite inzwischen geschlossen!)

Jetzt findet man ihn jedoch hier

http://eberhard-lehr.de

Die Lügenstory seines Lebenslauf  ;D Flucht nach Paraguay um aus der Ferne Scheidung zu bewerkstelligen. Wurde zur Unterhaltszahlung bis April 2013 an seine
Ex verurteilt. So war der Weg frei seinen pädophilen Neigungen Nachdruck zu verleihen und eine blutjunge, arme Paraguayerin zu schwängern und zu heiraten, kaum geschieden.
Ein 72 jähriger pädophil veranlagter Ex-Bulle aus Bergheim, sein bewegtes Leben

Mein bewegtes Leben
Nur mit Passwort!  Zugänglich!

Um dann prahlerisch im Netz zu verkünden, dass er angekommen sei  ;D
All die geschädigten Opfer in Europa können nun die Hoffnung begraben, ihn jemals für seine Taten doch noch zur Rechenschaft ziehen zu können.

Die Mailsadressen unter denen er zu erreichen ist (weitere folgen noch!)

carlos-k@secure-email.org

box@eberhard-lehr.com

Man bilde sich die eigene Meinung über diesen mehrfach geschiedenen pädophil veranlagten 72 jährigen Zittergreis der eine über 50 jahre jüngere Paraguayerin geschwängert und geheiratet hat, damit er zuhause angekommen ist wie er es selbst bezeichnet. Eine Auslieferung aus Paraguay somit ausgeschlossen ist! ;D
Wenn der Klügere immer nachgibt herrscht die Diktatur der Dummen. - Daher gilt: Wo unrecht zu recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. -
Doch bedenke:  Das einzige das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits.

Offline Jump

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
  • Das Antiabzocker Forum
Re: WARNUNG vor Pädophilen Eberhard Eduard Heinz Lehr aus CAAGUAZU/Paraguay
« Antwort #1 am: August 25, 2014, 02:58:17 Vormittag »
Das wahre Gesicht des Verleumder Eduard Eberhard Heinz Lehr aus Caaguazu. Bei Eberhard und Zulma LEHR in Paraguay


Wenn ein 70 jähriger Ex-Bulle eine nicht mal 20 jäührige Paraguayerin schwängert ist es schon pervers genug, als dass man noch viele Worte darüber verlieren sollte.
Kaum zu glauben wie tief man als Bulle von Bergheim und Kontra-AA Betreiber sinken kann. Paraguay macht es möglich und die paraguayische Familie freut sich so
einen Deppen gefunden zu haben  ;D ;D

Kein Wunder wollen die eigenen Söhne nichts mehr mit diesem perversen Erzeuger zu tun haben.

Das zeigt ja wie krank der Eduard Eberhard Heinz Lehr ist. Steht kurz vor der Abwanderung ins Cementerio Aleman und zeugt noch unschuldige Kinder die
ihren Rabenvater Gott sei Dank nicht mehr richtig kennenlernen können.

Hier eine kleine Collection vom "Playboy von Paraguay" der ja ausgiebig den Babystrich von Asuncion freguentierte, wie er sich gerne sieht und was er verschwieg!
Porno Drehs mit jungen Mädels in Bosnien !
Der Eddy war Zeit seines Lebens ein perverses Schwein nun kehrt er heim nach Paraguay das Schwein, verleumdet was sein krankes Gehirn noch hergibt !

ZITAT aus Eddys Webseite:
Ein leidiges Thema für die allein stehenden Herren der Schöpfung ist die Frage nach weiblicher Gesellschaft. Es gibt so gut wie keine allein stehenden Frauen. Ob ledig und jung, oder etwas älter und geschieden, sie haben alle Kinder. Alle schauen sie nach finanzieller Sicherheit und einem angenehmen Leben. Schnell sind sie dabei auf ein gemeinsames Wohnen zu drängen. Sie wieder los zu werden erweist sich oftmals sehr problematisch. Die rechtliche Lage ist so, dass die Frauen oft schon nach einem Jahr eine finanzielle Abfindung verlangen können und diese auch von Gerichten zugesprochen wird. Die Höhe ist von den Lebensumständen abhängig und kann mehrere tausend Euro betragen. Im Extremfall spricht das Gericht Ihre Immobilie der Frau zu und Sie müssen ausziehen.
All das hier geschriebene klingt etwas düster und  lässt Zweifel an einer Übersiedlung aufkommen. Es ist aber gar kein Problem, wenn man mit Skepsis und gesundem Menschenverstand an alle Dinge herangeht.


Wahre Worte du zeigst es auf wie man es machen muss ;D ;D

Doch vom letzten Porno Dreh in Bosnien davon hat er sicher nichts erzählt ! ;D ;D Ja Eddy es kommt alles früher oder später ans Licht  ;D
Nun willst du noch unter dem Deckmantel deiner Zulma wieder faule Geschäfte betreiben: http://py.florentin-media.com

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!" (Friedrich von Schiller 1759 - 1805)

Offline Jump

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-0
  • Das Antiabzocker Forum
Re: WARNUNG vor Pädophilen Eberhard Eduard Heinz Lehr aus CAAGUAZU/Paraguay
« Antwort #2 am: August 25, 2014, 03:07:43 Vormittag »
Schwachmatt Depp Lehr leugnet mal wieder was Fakt ist

Zitat:
Was soll das mit "Florentin Media"? Wieder eine neue Verleumdung? Hat da einer vom AA-Forum VISIONEN?

Nichts Visionen sondern FAKTEN !

http://py.florentin-media.com

Registrar:       RegistryGate GmbH
Referral URL:    http://www.registrygate.com

domain:          florentin-media.com
nserver:         ns1.it-wf.de
nserver:         ns2.it-wf.de
nserver:         ns3.it-wf.de
nserver:         ns4.it-wf.de
created:         2012-11-01
updated:         2013-03-25
expire:          2014-11-01

owner-id:        ZF783295
owner-org:       
owner-name:      Zulma FLORENTIN-Cuenca
owner-address:   Correo de Paraguay
owner-pcode:     3400
owner-city:      Caaguazu
owner-country:   PY
owner-phone:     +595 984 615629
owner-email:   

admin-id:        ZF783295
admin-org:       
admin-name:      Zulma FLORENTIN-Cuenca
admin-address:   Correo de Paraguay
admin-pcode:     3400
admin-city:      Caaguazu
admin-country:   PY
admin-phone:    +595 984 615629
admin-email:   

tech-id:         OW762154
tech-org:        Internetagentur WAS
tech-name:       Oliver Was
tech-address:    Harzburger Strasse 5
tech-pcode:      38304
tech-city:       Wolfenbuettel
tech-country:    DE
tech-phone:      +49 5331 9451970
tech-fax:        +49 5331 9451969
tech-email:     

billing-id:      OW762154
billing-org:     Internetagentur WAS
billing-name:    Oliver Was
billing-address: Harzburger Strasse 5
billing-pcode:   38304
billing-city:    Wolfenbuettel
billing-country: DE
billing-phone:   +49 5331 9451970
billing-fax:     +49 5331 9451969
billing-email:

Wie nennst du doch deine Postanschrift mit Telefon Nr. ?

Postanschrift
Eberhard Lehr
Casilla 28015
PY-2740 ITAUGUA
Paraguay
Telefon
+595 984 687942 deutsch
+595 984 615629 espanol

Eddy du bist und bleibst eben ein chronischer Lügner und ein perverse Schwein. Ist ja wohl klar wer dahinter steckt um die eigenen krumen Geschäfte zu verschleiern.
Webspace will er in Paraguay verkaufen und schiebt mal sein geschwängertes Paraguay Baby vor. Auch wenn du zwischenzeitlich Seiteninhalt gelöscht hast  ;D

Lügen haben eben kurze Beine, nicht alle sind so blöd und doof wie du sie verkaufen willst ! Hier das Bild was zu dir passt  ;D


Solange ich in PY sein werde wirst du Dreckschwein mit meiner Gegenwart leben müssen, bis ans Ende deiner Tage!
Die WAHRHEIT sieht ganz anders aus, als diejenige die du anderen weismachen willst !
"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!" (Friedrich von Schiller 1759 - 1805)

Offline Insider

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +0/-0
  • Das Antiabzocker Forum
Re: WARNUNG vor Pädophilen Eberhard Eduard Heinz Lehr aus CAAGUAZU/Paraguay
« Antwort #3 am: September 26, 2014, 10:46:00 Nachmittag »
Eberhard Eduard Heinz Lehr

Seine neuste Selbstdarstellung ;D

Pensionierter Landesbeamter aus NRW/Deutschland. Seit 2008 wohnhaft in Paraguay.

    geb. 1941 in Schwiebus Krs Züllichau-Schwiebus
    1945 - 1956 Leipzig
    1956 Flucht in die Bundesrepublik
    1961 - 1972 Bundeswehr mehrere Standorte
    1965 verheiratet mit Barbara Grafunder
    1966 Geburt Sohn Michael Eberhard Heinz
    1970 Geburt Sohn Martin Eberhard Andreas
    1972 - 1991 Polizei NRW
    Wohnort Bergheim Rhein-Erft Kreis
    1984 verwitwet
    1986 verheiratet mit D. Banjac (Serbin)
    1988 Herzinfarkt in Bosnien
    1991 vorzeitige Pensionierung (Gesundheit)
    2001 Übersiedlung nach Bosnien
    2005 Scheidung
    2006 verheiratet mit M. Storebra (Serbin)
    2008 allein nach Paraguay ausgewandert
    2010 Scheidung
    2011 verheiratet in Paraguay mit Zulma Florentin Cuenca
    2013 Geburt Sohn Richard Eduard
    2014 Aufnahme Pflegekind Marcos (14)

Hier zu finden
http://x2.paraguay-web.net/#

Seine Weisheit letzter Spruch:

"Wir können zu Gott gehen, um Schutz zu finden."

Jetzt will er sich noch einen Heiligenschein verpassen  ;D ;D


"Das Wichtigste, das ein Vater für seine Kinder tun kann, ist, ihre Mutter zu lieben."

Noch so eine Lehr Weisheit,  die er bei den Müttern seiner von ihm abgewandten Kinder befolgt hat ;D
Wenn einer weiss das er weiss ,das er nichts weiss,weiss er mehr als wenn einer nicht weiss,das er nichts weiss!